Handelskammer Bozen
Wirtschaft = Zukunft

Kategorie 1

Tätigkeiten der Sammlung und des Transports von Hausabfällen

Mit den Beschlüssen des Nationalen Komitees des Verzeichnisses Nr. 5 vom 3. November 2016 und Nr. 8 vom 12. September 2017 wurden neue Kriterien und Voraussetzungen für die Eintragung festgelegt.

 

Unternehmen, die bereits in der Kategorie 1 eingetragen sind und eine Klassenerhöhung oder die Eingliederung von Unterkategorien der Kategorie 1, die in der bestehenden Eintragung nicht enthalten sind, beantragen möchten, müssen die neuen Voraussetzungen entsprechend der oben genannten Beschlüsse nachweisen.  

Die seit 1. Februar 2017 gültigen Voraussetzungen können unter folgendem Link eingesehen werden:

  • Voraussetzungen Kategorie 1: bei Eintragung, Erneuerung und Änderung der Eintragung im Falle von Klassenerhöhung oder Eingliederung von Unterkategorien

Übergangsbestimmungen: Eintragungen in die Kategorie 1, die zum 1. Februar 2017 bereits erfolgt sind bleiben aufrecht und gültig bis zu deren Fälligkeit.  

 

Die Voraussetzungen entsprechend der zuvor geltenden Bestimmungen können unter folgendem Link eingesehen werden:

Unbeschadet der Bestimmungen, welche die internationalen Warentransporte regeln, ermöglichen die Eintragungen in den Kategorien 1, 4 und 5 die Ausübung der von der Kategorie 6 vorgesehenen Tätigkeit, sofern die Ausübung letzterer keine Änderung der Kategorie, der Klasse und der Abfälle, wofür das Unternehmen bereits eingetragen ist, bewirkt.


Gesetzliche Grundlagen:

Waren diese Informationen hilfreich?
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kontakt

Umweltschutz

0471 945 659 - 554